•  
  •  

Unser Team - klein aber überzeugend. Als brevetierte Zeitnehmer können wir Ihren Rennanlass zuverlässig betreuen. Sie profitieren von unserem grossen Erfahrungsschatz.

Armon Margreth
Telefon 079 636 37 62
Voia Pravenda 3, 7083 Lantsch/Lenz
E-Mail armon(at)lenzerheide-timing.ch  

Bereits als Jugendlicher hat mich die Zeitmessung an Skirennen interessiert. In der Skischule in unserem Ort nahm ich wohl am Kinderskirennen teil, viel lieber sass ich aber hinter der Zeitmessmaschine. Eines Tages brauchte Erich Küng eine Mithilfe für einen grösseren Rennanlass. Seit diesem Tag im Jahr 1993 bin ich definitiv vom Zeitmess-Virus befallen. Im gleichen Jahr folgten zusammen mit Erich weitere Rennen (u.a. Europacuprennen in Bad Ragaz, Final Bankverein Open). So konnte ich bereits im ersten Winter wichtige Erfahrungen sammeln.

Mit Erich habe ich über 20 Jahre die Rennen betreut. Von kleinen Anlässen bis zum grossen FIS Weltcup-Finale haben wir alles miterlebt. An manche Situationen erinnern wir uns gerne zurück. Erich geniesst heute seine Pension.

Nebst meiner Tätigkeit bei Lenzerheide-Timing bin ich auch für Swiss-Timing immer wieder im Einsatz. Swiss-Timing betreut als offizieller Zeitnehmer die grossen Sportanlässe der Welt. So stehe ich bei FIS Weltcup-Rennen im Einsatz. Ich habe mit Swiss-Timing aber auch diverse Leichtathletik-Events und Bike-Anlässe betreut. Auch bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver 2010 durfte ich mit von der Partie sein. Ebenfalls an den Paralympics in Rio konnte ich Swiss Timing unterstützen und so weitere Erfahrungen sammeln.

Willy Hottiger

Willy ist im Winter 2016-2017 zu Lenzerheide-Timing gestossen. Als Rentner könnte er seinen (Un)Ruhestand geniessen. Da Ruhestand nicht so sein Ding ist, hilft er in der gesamten Verwandtschaft soweit es die Zeit zulässt. Im Winter ist er so viele Stunden mit Lenzerheide-Timing im Einsatz.
Hansjörg Kraus

Hansjörg befindet sich in der gleichen Lebensphase wie Willy. Da er sich ebenfalls nicht so gerne in seinem Ruhestand ausruht, kurvt er die Skipisten im Einsatz für Lenzerheide-Timing hinunter. Auch Hansjörg ist im Winter 2016-2017 zu Lenzerheide-Timing gestossen. Hansjörg hat im ersten Winter bereits sehr viel gelernt. Insbesondere sind ihm die Kabel und Kabelrollen ans Herz gewachsen.

Tabea Margreth
Voia Pravenda 3, 7083 Lantsch/Lenz
E-Mail tabea(at)lenzerheide-timing.ch

Als ich im Jahr 2011 Armon kennenlerne, wurde ich einfach an die Rennen mitgenommen. So bin auch ich in dieses Business hineingerutscht. Zwischenzeitlich habe ich das Zeitnehmer-Brevet erlangt und darf an den Rennen offiziell Hand anlegen. Momentan sind meine Qualitäten zwar eher als Mutter gefragt, wenn aber Not an Mann besteht, stehe ich selbstverständlich auch an der Rennstrecke im Einsatz.

Erich Küng
7078 Lenzerheide

Erich hat mit der ganzen Sache vor langer Zeit angefangen. Ohne Erich gäbe es Lenzerheide-Timing nicht und viele unvergessliche Stunden wären nie da gewesen. Erich hat das Zepter an Armon Margreth übergeben.

Aushilfen

Wir werden immer wieder von Freunden und Bekannten unterstützt. Wenn auch Sie als Helfer bei uns dabei sein wollen, melden Sie sich einfach.