•  
  •  

Zweite Saisonhälfte

In den Monaten Dezember und Januar hatten wir bereits sehr viele Rennen. Im Februar folgte dann die FIS Ski Weltmeisterschaft in St. Moritz wo Armon Margreth mit Swiss Timing im Einsatz war. Nun stehen uns noch die Monate März und April bevor. Auch hier haben wir einige Rennen auf dem Programm. So zum Beispiel die Schweizermeisterschaften Ski Alpin in Davos. Begonnen haben wir den Monat März mit dem Jubiläum des Skiclubs Lenzerheide-Valbella.

Live-Timing

Für die alpinen und nordischen Rennen haben wir ein eigenes LIVE-Timing Tool. Egal wo Sie sind, Sie können die Zeiten ohne Zeitverzögerung über Internet oder Smartphone abfragen. Klicken Sie auf das entsprechende Bild um das LIVE-Timing für die alpinen Rennen (links) oder nordischen Bewerbe (rechts) aufzurufen. Das LIVE-Timing ist selbstverständlich nur bei einem Rennen aufgeschaltet. Bei einem FIS-Rennen verwenden wir das LIVE-Timing der FIS. Dieses LIVE-Timing ist auf der offiziellen FIS-Homepage aufgeschaltet.


Haben Sie Anregungen oder wünschen Sie weitere Informationen? Melden Sie sich bei uns, wir helfen Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns ganz einfach ein E-Mail.